Aktuelle Meldungen und Termine

Endspurt!

Februar 2018 – Der Winterendspurt mit überraschendem Schnee, Eis und den ziemlich erfrischenden Minusgraden wirft uns ein wenig zurück – aber ab Anfang März sind endlich wärmere Zeiten angesagt und dann geht es mit voller Kraft in den verbleibenden Innenausbau. Böden wollen verlegt, Technik installiert, Bäder und Küchen gebaut, Wände gezogen und verschönert werden etc. pp., bevor so ab Mai dann wirklich Leben in die Bude kommt.

Es ist angerichtet

Dezember 2017 – Viele nette Gäste aus nah und fern, gutes Essen, eine sehr schöne Stimmung – all das hatten wir bei unserem Richtfest, das kurz vor Weihnachten begangen werden konnte. Denn auch der Dachstuhl des dritten Hauses im Bunde ist fertig. Schon bald, nach der wohlverdienten Weihnachtspause für die Handwerker, kann es dann mit dem Finetuning der Häuser weitergehen. Wir freuen uns darüber, wie freundlich wir schon jetzt in der Dorfgemeinschaft aufgenommen wurden!

Ein Dach über dem Kopf

November 2017 – Auf dem ersten OX-Haus ist das Dach schon fertig, und auch wenn Haus II und III noch nicht ganz so weit sind, haben wir schon fest den Termin für das Richtfest im Visier: Am 15. Dezember soll auch das dritte Haus im Bunde gerichtet sein, und das werden wir feiern, wie es sich gehört!

Unsere Dächer werden übrigens mit Flachziegeln in warmem ziegelrot eingedeckt – uns gefällt an dieser Wahl nicht nur die konsequente Linienführung, sondern auch die traditionelle Dachfarbe, die besonders gut in die Vier- und Marschlande passt und sehr schön mit unseren kohlegebrannten Wasserstrichziegeln und den quarzgrauen Fenstern harmoniert.

Ab in den Keller!

September 2017 – Was hier so harmlos wie eine ganz normale Bodenplatte aussieht, war in den vergangenen Wochen einige Anstrengungen wert: der Bau des Kellers unter Haus 3, der sich unter dieser Platte befindet.

Keller sind ja gewissermaßen eine Rarität in den Vier- und Marschlanden –  und wir haben jetzt einen, der sehr nützlich sein wird, soll er doch Abstell- und Fahrradräume sowie Flächen für die Energieversorgung bieten. Nun ist er fertig, und das letzte der drei Häuser kann endlich in die Höhe wachsen, während bei Haus 1 schon fröhlich das Dach eingedeckt wird.

RT 526. Oder einfach: Die Fassade

August 2017 – Monate-, fast jahrelang haben wir Ziegelsteine begutachtet, Fassaden angeschaut, Ausstellungen besucht. Haben viele Referenzobjekte betrachtet und sind mit kritischen Blicken durch die Gegend gezogen, stets auf der Suche nach dem perfekten Ziegel für OX. Um dann im Ergebnis schöne Häuser und die bestmögliche Fassade zu gestalten, die uns allen gefällt, ins Budget passt und dabei nicht ganz 08/15 ist.

Nun ist die Entscheidung gefallen – und erste Ziegelarbeiten sind schon auf der Baustelle zu sehen: Wir bauen mit RT 526. Hinter diesem technisch anmutenden Namen verbirgt sich ein roter Unikat-Hand-Wasserstrichziegel aus einer dänischen Ziegelei, der uns mit warmem Farbspiel und markanten, aufgebrannten Kohle-Partien überzeugt hat. Zusammen mit quarzgrauen Fenstern und naturroten Flachziegeln fürs Dach wird sich so eine harmonische Fassade ergeben, die mit unserer modern angehauchten Architektur eine stimmige Einheit bildet. Finden wir jedenfalls!

Sonne, Sand & more

Juli 2017 – Die Bauarbeiter schuften und sorgen den Sommer über dafür, dass unsere drei Häuser unaufhörlich wachsen und gedeihen. Es läuft nach Plan. Derweil gönnen sich einige von uns eine kleine Auszeit: Zum Beispiel auf dem wohl schönsten Sandberg der Gegend, der nämlich auf unserem Grundstück steht – Auflastsand, der nur langsam abgebaut wird. Und der lädt Klein (und manchmal auch Groß) zu den allertollsten Kletter- und Rutschabenteuern ein. Yippie!

Das Fähnlein hochhalten

Juni 2017 – Diese beiden Stelzenläufer – ihres Zeichens natürlich Mitstreiter der OX Baugemeinschaft – wollen offensichtlich nicht nur besonders hoch hinaus, sondern auch unsere OX-Fahne hochhalten. Eine kleine Momentaufnahme unserer vergangenen Grundsteinlegungsfeier, und inzwischen sind die ersten Mauern und Wände schon weit über sich hinaus gewachsen …

Wachse und gedeihe

Mai 2017 – Jetzt wird erstmal gebaut. In die Höhe, und zwar bei bestem Bauwetter. Die ersten Wohnzimmer in Haus I stehen schon, danach kommt Haus II dran und etwas später dann das Dritte im Bunde. Unser Oxe wächst und gedeiht also prima, und wir – und auch unsere Nachbarn – bekommen so langsam eine konkretere Vorstellung, wie sich die Häuser auf dem Grundstück wohl machen werden.

Sag es mit Blumen

April 2017 – Der Grundstein ist drin, das Fest vorbei, nun geht’s weiter im (Bau-) Plan. Aber nicht ohne zu erwähnen, dass unsere Grundsteinlegung bei absolut klassischem Aprilwetter schöner nicht hätte sein können – auch die Bergedorfer Zeitung berichtete darüber. Danke an alle, die dabei waren – nun sprießen sogar die ersten bunten Blumen in unserem künftigen Garten (so gut, wie es auf einer Baustelle eben geht).

Ein Grund zum Feiern

April 2017 – Schon kurz nach Baubeginn gibt es einen ziemlich guten Grund zum Feiern. Genauer gesagt,  die Legung des Grundsteins der OX Baugemeinschaft. Ganz klassisch – mit Zeitkapsel, Gästen und guten Worten – wollen wir am Sonnabend, den 22. April, unsere Grundsteinlegung begehen. Wer vorbeischauen mag, ist sehr herzlich eingeladen: Ab 14 Uhr geht’s los!