Ab in den Keller!

September 2017 – Was hier so harmlos wie eine ganz normale Bodenplatte aussieht, war in den vergangenen Wochen einige Anstrengungen wert: der Bau des Kellers unter Haus 3, der sich unter dieser Platte befindet.

Keller sind ja gewissermaßen eine Rarität in den Vier- und Marschlanden –  und wir haben jetzt einen, der sehr nützlich sein wird, soll er doch Abstell- und Fahrradräume sowie Flächen für die Energieversorgung bieten. Nun ist er fertig, und das letzte der drei Häuser kann endlich in die Höhe wachsen, während bei Haus 1 schon fröhlich das Dach eingedeckt wird.